CharLine Futterkohle Pellets für Hunde

100 % natürlicher und pflanzlicher Ursprung

€ 59,90

(€ 85,57 / kg, inkl. 13% MwSt. - zzgl. Versand)

Inhalt: 700 g

Zustellung bis Dienstag, 06. Dezember, wenn du bis Montag um 13:30 Uhr bestellst.

Noch 4 Stück auf Lager

Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Bestelle bis spätestens Di., 20. Dez. um 23:59 Uhr. Erfahre mehr

Kostenloser Versand innerhalb Österreich.
Infos zum Versand und Rückversand

Eigenschaften und Vorteile

  • Bindung & Ausleitung von Schad- und Giftstoffen
  • Uraltes Hausmittel bei Magen-Darm-Problemen
  • Geruchs- und Geschmacksneutral, dadurch gute Annahme

Art.-Nr.: CHL-004, Inhalt: 700 g, EAN: 9120078270042

Beschreibung

Futterkohle fungiert im Hund wie ein großer Schwamm: Durch die aktive Gift- und Schadstoffbindung kann der Magen-Darm-Trakt entlastet werden. Dies hat positive Auswirkungen auf Haut, Fell sowie auf das Allgemeinbefinden des Hundes. Außerdem kann Futterkohle die Verwertbarkeit des üblichen Futters erhöhen, nach der Gabe von Medikamenten und Wurmkuren entlasten sowie bei Verdauungs- und Kotabsatzproblemen unterstützen.
Dabei ist die CharLine Futterkohle kein klassisches Durchfallmittel: Futterkohle ist immer das Richtige, wenn der Stoffwechsel unserer Hunde positiv unterstützt werden soll - das kann bei Haut & Fellproblemen genau so wichtig sein wie bei Magen-Darmproblemen.

Vorteile

  • Reines Österreichisches Naturprodukt
  • Frei von Zusatzstoffen, dadurch keine Beeinflussung der Rationsgestaltung
  • 100% natürlicher und pflanzlicher Ursprung
  • Geringe Dosierung notwendig
  • Uraltes Hausmittel bei Magen-Darm-Problemen
  • Stoffwechselstabilisierend
  • Geruchsärmerer Kot
  • Unterstützung bei Blähungen
  • Fördert die Fellqualität

Fütterungsempfehlung:
Für den Hund werden zwei Varianten angeboten: Mehl und Pellets

Bei Nassfütterung (Rohfleisch, Dosenfutter, ...) wird die Mehl-Variante empfohlen. Aufgrund der Feuchtigkeit des Futters haftet das Futterkohle-Mehl ausgezeichnet auf dem Futter und es wird zur Gänze mit aufgenommen.

Bei Trockenfutter eigenen sich die Pellets. Aufgrund der Struktur und der festen Pressung gleichen die Pellets in ihrer Konsistenz dem Trockenfutter und werden somit sehr gut aufgenommen.

Die Futterkohle für Hunde wird in sehr geringen Mengen zum täglichen Futter beigemengt. Beim Einsatz von Medikamenten muss die Zugabe der Futterkohle ausgesetzt werden, da die Möglichkeit besteht, dass der Wirkstoff des Medikaments teilweise gebunden werden kann.

Es wir eine tägliche Anwendung der Futterkohle empfohlen. Alternativ sollte die Futterkohle zweimal im Jahr für je 4 Wochen gegeben werden. Besonders bei Stresssituationen jeglicher Art unterstützt die Futterkohle die Tiergesundheit positiv.

Futtermittel: Alleinfuttermittel für Hunde

Zusammensetzung

  • Futterkohle
  • Futterkohle

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile

Inhaltsstoffe
Rohprotein5,5 %
Rohfaser
Rohfett0,5 %
Rohasche35 %
Kalzium8,3 %
Phosphor0,7 %
Inhaltsstoffe
Rohprotein5,5 %
Rohfaser
Rohfett0,4 %
Rohasche30,9 %
Kalzium6,53 %
Phosphor0,62 %

CharLine


Videos zum Produkt:

  • Anwender Video Hund | CharLine Futterkohle

Fragen & Antworten zu CharLine Futterkohle Pellets für Hunde

Erhalte spezifische Antworten von Kund:innen, die dieses Produkt erworben haben.

  • Guten Tag Wie sollte die Futterkohle idealerweise verfüttert werden? Aufgeteilt auf alle Mahlzeiten oder die gesamte Tagesration an Futterkohle in einer Futterportion? danke

    1 Antwort, letzte Antwort vom 13. Dezember 2021

  • Kann ich meinen jungen Katzen die futterkohle auch verabreichen?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 23. August 2021

  • Wäre es möglich die Futterkohle auch notfallmässig bei einer Vergiftung einzusetzen?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 17. Mai 2018

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

6 Erfahrungsberichte in Deutsch für CharLine Futterkohle Pellets für Hunde

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
7 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

7 Bewertungen
6 Erfahrungsberichte auf Deutsch

Kunden kauften auch

Ähnliche Produkte