Ewalia Leber-Nierensaft

Optimal in der Fellwechselzeit

  • Mit Mariendistelfrüchten
  • Enthält Löwenzahn & Brennessel
  • Leicht zu dosieren
  • € 15,99 (€ 1,60 / 100 ml)
  • ab 3 nur € 14,99 / Stück -6%
    ab 6 nur € 13,49 / Stück -16%

inkl. 13% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Montag, 27. Mai: Bestellen Sie heute bis 12:00 Uhr.

Inhalt: 1 l

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: EW-0008, Inhalt: 1 l

EAN: n/a

  • Mit Mariendistelfrüchten
  • Enthält Löwenzahn & Brennessel
  • Leicht zu dosieren

Beschreibung

Der Leber-Nierensaft unterstützt die körpereigenen Reinigungs- und Entgiftungsprozesse des Leber- und Nierensystems. Besonders zur Anwendung in der Fellwechselzeit geeignet.

Dosierungsanleitung: (Pferd 500kg)

  • 3 Liter: 3 Wochen lang 2 x täglich 70 ml
  • 6 Liter: 6 Wochen lang 2 x täglich 70 ml

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum erfolgen (3-8 Wochen).

Futtermittel: Ergänzungsfuttermittel für Pferde
Sonstiges: Aktionen

Zusammensetzung

Hochkonzentrierter Kräuterauszug

  • Wasser
  • Mariendistelfrucht
  • Birkenblätter
  • Brennnessel
  • Löwenzahnblätter
  • Löwenzahnwurzel

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile

Inhaltsstoffe
Feuchtgehalt99 %
Rohprotein<0,5 %
Rohfett<0,4 %
Rohasche<0,6 %
Rohfaser<0,5 %

Fragen & Antworten zu Ewalia Leber-Nierensaft

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Mein Pferd bekommt in den letzten Jahren immer wen es im Frühjahr anfängt wärmer zu werden ( meistens Anfang März) einen Pilz. Wann wäre es sinnvoll mit der Kur zu beginnen?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 07. Januar 2019

  • Kann ich auch einmal 140 ml geben, 2 mal täglich wird etwas schwierig.

    1 Antwort, letzte Antwort vom 23. Oktober 2018

  • Kann man während der Kur mit Leber Nierensaft auch das Pferd zu impfen?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 17. Oktober 2018

  • Hallo, meine Stute hat Sommerekzem. Was schlagen Sie für eine Kur vor? Kleine oder Große? Lg

    1 Antwort, letzte Antwort vom 03. Oktober 2018

  • Guten Tag,darf man dies trächtigen Stuten verabreichen? Besten Dank

    1 Antwort, letzte Antwort vom 20. September 2018

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,9 von 5 Sternen
40 (90%)
3 (6%)
1 (2%)
0 (0%)
0 (0%)

44 Bewertungen
34 Erfahrungsberichte auf Deutsch

Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Alle Erfahrungsberichte anzeigen