Allspan German Horse  Pellets

Die Presslinge

  • Aus naturbelassenem Weichholz
  • Extrem saugstark
  • Nahezu keim- und staubfrei
  • Schnelle Verrottung
  • € 6,99 (€ 0,05 / 100 g)

inkl. 13% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Dienstag, 26. November: Bestellen Sie bis Montag um 12:30 Uhr.

Aufgrund des Produktgewichtes fallen zusätzliche Versandkosten an. Der Aufschlag beträgt € 3,90 pro Artikel.

Inhalt: 14 kg

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: AGA-004, Inhalt: 14 kg

EAN: n/a

  • Aus naturbelassenem Weichholz
  • Extrem saugstark
  • Nahezu keim- und staubfrei
  • Schnelle Verrottung

Beschreibung

Die innovative Matratzen-Einstreu bietet Ihrem Vierbeiner einen elastischen Untergrund, der sich schonend auf die Gelenke auswirkt. Die langanhaltende Funktionalität der Einstreu macht dieses Produkt höchst effektiv und spart nicht nur Geld, sondern durch die einfache Handhabung auch Zeit bei der täglichen Stallarbeit.

Naturbelassenes Weichholz
Unsere Allspan German Horse Pellets sind aus naturbelassenem Weichholz und ohne Ergänzung von jeglichen künstlichen Zusatzstoffen hergestellt.

Extrem saugstark
Durch die komprimierte Form der Pellets wird eine platzsparende Lagerung ermöglicht. Die Pellets reagieren sofort bei Kontakt mit Flüssigkeit, die Oberflächenstruktur bricht auf und das feine, saugstarke Material setzt sich, Feuchtigkeit wird gebunden. 1 Sack Pellets nimmt mehr als 60 Liter Urin auf.

Nahezu keim- und staubfrei
Wärmebehandlung macht sie nahezu keim- und staubfrei. Die Entstehung von Ammoniak wird deutlich gehemmt. Unangenehme Gerüche bleiben aus. Ein gesundes Stallklima beugt Atemwegserkrankungen vor.

Schnelle Verrottung
80% weniger Mistaufkommen! Pferdeäpfel lassen sich leicht von der Einstreu separieren. Gutes Material verbleibt vollständig in der Box. Nasse Stellen dunkeln ein und lassen sich leicht entnehmen. Nach Ersteinstreu lediglich 1-2 Sack pro Woche nachstreuen. Die feine Struktur ermöglicht eine schnelle Verrottung und Kompostierbarkeit der Einstreu-Pellets.

Einstreuempfehlung:

Damit die Matratze in den ersten Wochen gebildet werden kann, sollten Pferdeäpfel gründlich entfernt werden ohne dabei die Einstreu aufzulockern. Auf diese Art und Weise bildet sich in den ersten Wochen eine funktionsfähige, bioaktive Matratze, die wärmeisolierend wirkt.

  • Grundeinstreu: 1 Sack/m²
    Als Grundeinstreu benötigen Sie 1 Sack pro Quadratmeter, nachdem die Horse Pellets gleichmäßig in der Box verteilt wurden, sollten Sie dies ausreichend befeuchten!
  • Einstreu/Woche: 1-2 Sack
    Für die Nachstreu sollten Sie mit ca. 1-2 Sack pro Woche rechnen. Es empfiehlt sich die Horse Pellets in einer Schubkarre vorquellen zu lassen.
  • Einstreuhöhe: 5-10 cm

Fragen & Antworten zu Allspan German Horse Pellets

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden